JOANNA SCHULTE
Vita | Kontakt | Impressum
Arbeiten / Auswahl 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | NEWS
 
 

JOANNA SCHULTE

geb. 1969, Osnabrück
Studium Bildende Kunst, FH Hannover, 1995-2001
Meisterschülerin von Prof. Ulrich Eller 2001

Lehrauftrag FH Hannover, Fachbereich Bildende Kunst, 2006-2008

Stipendien/ Preise:
2013 KWW Stipendium der Stiftung Künstlerdorf Schöppingen
2013 Kulturpreis der evangelischen Landeskirche Hannover
2013 3. Internationaler Bernsteinkunstpreis, Bernsteinmuseum Ribnitz- Damgarten
2012 Aufenthaltsstipendium des Landes Brandenburg, Schloss Wiepersdorf
2012 Aufenthaltsstipendium Künstlergut Prösitz
2011 Jahresstipendium des Landes Niedersachsen
2011 Aufenthaltsstipendium Künstlerhäuser Worpswede
2010 Tisa von der Schulenburg-Preis
2008 5. Marler- Video- Installationspreis
2008 Stipendium, Künstlerhaus Bremen
2004 Lichtkunstpreis Lüdenscheid
2002 4. Internationaler Kunstpreis, Kunstverein Hürth

Einzelausstellungen:
2017 Angedenken, Galerie 7 Kunst, Quedlinburg
2016 Weil das was ist nicht alles ist, Kunstverein Linz/Bonn
2016 Wir sind was wir waren, Hermannshof Völksen
2014 Was noch kein Ende hat, mit NOMDEPLUM, Konnektor, Hannover
2013 Sollen haben neben dir, Kloster Mariensee, Neustadt a. Rbge.
2012 Bis dass der Tod uns scheidet, Städtische Galerie Schloss Borbeck, Essen
2012 doppelte Lotte mit Heike Schötker, Städtische Galerie Kubus, Hannover
2011 Nonnenstiege, Kunstverein Dorsten und Kellergewölbe Ursulinenkloster
2009 Remix Kollektionen, Kunstverein Viernheim
2009 Goldstaub und Zauberstück, Peng, Mannheim
2008 wo ist mein Schuh, Künstlerhaus Bremen
2005 < als zwei qm, Kunstverein Gifhorn

Gruppenausstellungen:
2017 Zukunft 2: 2417, Frise Künstlerhaus, Hamburg
2017 Stille, Salon Salder, Salzgitter
2017 Sold out, I am so sorry mit NOMDEPLUM, Künstlerinnenverband Bremen
2017 Canakkale Art Walk 2017, Homeland, Kunsthalle Osnabrück
2017 Ein Vierteljahrhundert, 25 Jahre Künstlergut Prösitz, Sächsischer Landtag, Dresden
2016 123 NONONO TO B HOP ON THE TRAIN mit NOMDEPLUM, Eisfabrik Hannover
2016 Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf– ein interdisziplinäres Festival, Kunstverein Kunsthaus Potsdam
2016 insight room, gallerygnaegy, Dannenberg
2016 posted mit NOMDEPLUM, Pier 2 Art Center, C9 Warehouses, Kaohsiung, Taiwan
2015 Madonna. Frau- Mutter- Kultfigur, Landesmuseum Hannover
2015 Interieur. Fremdes in vertrauten Räumen, Schloss Agathenburg
2015 Raumstationen, 87. Herbstausstellung, Kunstverein Hannover
2015 c/o Gaby Taplick, Uferlos umflutend steigt der Breitengrad mit NOMDEPLUM, Kunstverein Ingolstadt
2015 Weltraum mit NOMDEPLUM, Rathausgalerie, München
2014 RWM- Fotoausstellung, Künstlerdorf Schöppingen
2014 20 Jahre Stipendien Künstlergut Prösitz, Klosterkirche Grimma & Tapetenwerk, Leipzig
2014 Neues aus hannoverschen Ateliers IV, Eisfabrik, Hannover
2014 KLP, Neutramm
2014 Anonyme Zeichner mit NOMDEPLUM, Pavillon am Milchhof, Berlin
2014 Was noch keine Ende hat mit NOMDEPLUM, Changdong Art Studio, Seoul, South Korea
2014 SubSoljanka, Galerie Speckstraße, Gängeviertel Hamburg
2013 Balandis, Galerie F6, Stiftung Künstlerdorf Schöppingen
2013 Salon Salder 2013 - Neue Kunst aus Niedersachsen, Salzgitter
2013 Stipendiatinnenausstellung Künstlergut Prösitz, Galerie Vor Ort Ost, Leipzig
2013 Anonyme Zeichner, Galerie Nord/Kunstverein Tiergarten, Berlin
2012 The cat will take your food, Salonausstellung Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf
2012 Keep in touch, Künstlerhaus Bremen
2012 Familienalbum, Städtische Galerie Nordhorn
2011 Das Interieur in der Kunst, Museum Kulturspeicher Würzburg
2011 Bremer Kunstfrühling, Bremen
2010 European Media Art Festival, Osnabrück
2009 DUNKeldeutsch, Dunk, Kopenhagen, Dänemark
2009 Marler Medienkunstpreise, Galerii KOBRO + Galerii BLOK, Lodz, Polen
2008 Hausbesuch 3, Kurzfilmprogramm, Künstlerhaus Bremen
2007 CVs BGs, Team 404, Braunschweig
2006 Interzone, Bahnstrecke, Bahnstrecke, Hildesheim- Halle
2006 90 sec, Kurz-Kurzfilmfestival, Berlin
2006 Zug um Zug 5, Kunstpreis Spardabank, Hannover
2005 is energy, Hannover, Rendsburg
2005 In den Raum gedacht, Kunsthaus Essen
2003 Zwischenräume, Skulpturenmuseum Glaskasten Marl
2003 Salon Salder, Neues aus Niedersächsischen Ateliers, Salzgitter
2003 Yellow Pages, Turmgalerie Helmstedt, Kunsthalle Palazzo Liestal
2004 Zug um Zug 4, Kunstpreis Spardabank, Hannover
2003 Heim-Leuchten, Niedersächsische Landesvertretung, Berlin
2002 Kunstpreis, Das kleine Format, Gifhorn
2002 3. Marler Videoinstallationspreis, Marl
2001 Nordwestkunst, Kunsthalle Wilhelmshaven
2000 La Revue Anarchiste, Kap. Wlodek, Sprengel Museum Hannover


01 | An Oliver | Briefsendungen | 2012-2017
02 | Das Haus am Bach | Fotografie und Film | 2015
03 | Weil das was ist nicht alles ist| Licht/Klanginstallation | 2016
04 | Wir sind was wir waren | Mixed Media | 2016
05 | Waldhotel und Rot und Wald | Fotoserien | 2016
06 | Hermannstraße | Fotografie und Film | 2010
07 | Branding | Installation | 2012/2013
08 | Muttergedenken | Fotografie | 2009/2010
09 | Von der Wiederkehr der Unordnung oder Repeat of ordinary | Videoinstallation | 2008/2009
10 | Oma G. | Fotografie und Film | 2010 & 2005/06
11 | Little Boxes | Multimediaobjekte | 2009/2010
12 | Oktabin | Multimedia-Inszenierungen | 2000-2005
13 | NEWS